Home » Aufklarung ALS Massenbetrug. Von Der Kritischen Theorie Zur Kritischen Medientheorie by Stephanie Julia Winkler
Aufklarung ALS Massenbetrug. Von Der Kritischen Theorie Zur Kritischen Medientheorie Stephanie Julia Winkler

Aufklarung ALS Massenbetrug. Von Der Kritischen Theorie Zur Kritischen Medientheorie

Stephanie Julia Winkler

Published April 2nd 2014
ISBN : 9783656626664
Paperback
20 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,7, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: , Die Frage was Theorie sei, scheint nach dem heutigen Stand der Wissenschaft keineMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,7, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: , Die Frage was Theorie sei, scheint nach dem heutigen Stand der Wissenschaft keine grossen Schwierigkeiten zu bieten. Theorie gilt in der gebrauchlichen Forschung als ein Inbegriff von Satzen uber ein Sachgebiet, die so miteinander verbunden sind, dass aus einigen von ihnen die ubrigen abgeleitet werden konnen.1, konstatiert Max Horkheimer in seiner Schrift Traditionelle und Kritische Theorie und schreibt weiter: , Theorie ist das aufgestapelte Wissen in einer Form, die es zur moglichst eingehenden Kennzeichnung von Tatsachen brauchbar macht. 2 Als Gegenstand historiographischer Rekonstruktionen und problemgeschichtlicher Erorterungen hat seine Kritische Theorie einen festen Platz in der akademischen Landschaft. Doch was versteht man genau unter der Kritischen Theorie? Durch welche Charakteristika grenzt sie sich von anderen Gesellschaftstheorien ab? Und was genau hat es mit den beiden Begriffen der Kulturindustrie und Massenkultur auf sich? Diese und andere Fragen sollen im Verlauf dieser Hausarbeit theoretisch untersucht werden. Dabei soll zunachst eine definitorische Eingrenzung des Begriffes der Kritischen Theorie erfolgen, sowie ein kurzer Abriss uber die Entstehung des Terminus gegeben werden. Anschliessend wird zur besseren Einordnung kurz die Entstehungsgeschichte skizziert, ehe eine Abgrenzung zur Traditionellen Theorie vorgenommen werden kann. In diesem Kontext werden anschliessend die kritischen Uberlegungen Horkheimers zur Traditionellen Theorie dargelegt, ehe man zu den Hauptcharakteristika der Kritischen Theorie ubergehen kann. Nachdem auf Makroebene die Kritische Theorie im Sinne von Horkheimers und Adornos Schrift, Dialektik der Aufklarung ausfuhrlich behandelt worden ist, erfolgt nun eine inhaltliche Spezifizierung auf das vierte Kapitel, Kulturindustrie -Aufklarung als Massenbetrug